Produkttest: Diadermine High Tolerance Serie

Diadermine High Tolerance Pflegeserie

Heute möchte ich euch gerne die Pflegeserie High Tolerance von Diadermine aus dem Hause Schwarzkopf und Henkel vorstellen. Die Produkte sind speziell für die sensible und empfindliche Haut entwickelt worden und auch aufeinander abgestimmt. Sie sind jedoch nicht auf sensible und empfindliche Haut beschränkt, sondern können auch von alles anderen Hauttypen verwendet werden. So enthalten sie Blütenwasser und andere hautverträgliche Inhaltsstoffe. Dadurch sollen sie die Anzeichen für irritierte Haut mildern. Sie wirken Spannungsgefühlen, Juckreiz und Hautrötungen entgegen. Dies ist besonders in der kalten Jahreszeit sehr schön.Sie sollen intensiv pflegen, sind dabei sehr sanft zur Haut und dabei frei von Parabenen, Silikonen und Parfums. High Tolerance versofgt die Haut mit Feuchtigkeit und soll sie vor äußeren Einflüssen schützen. Die Verpackungen der einzelnen Produkte sind sehr ansprechend gestaltet und auch aufeinander abgestimmt.

Die Produkte wurden von den Dermatologie- Experten von ECARF (European Centre fpr Allergy Reseasrch Foundation) als allergikerfreundlich zertifiziert. Außerdem versichern die Laboratories Diademine, dass die Hautverträglichkeit durch Toleranztests bestätigt ist, die Wirksamkeit durch verschiedene Studien nachgewiesen wurde und auch von Dermatologen kontrolliert ist.

Die verschiedenen Produkte lassen sich in 3 Gruppen einordnen:

  • High Tolerance Reinigung, je 200ml für 4,99€
  • High Tolerance Basispflege, je 50ml für 8,99€
  • High Tolerance Anti- Age Pflege, je 50 ml für 9,99€

Die einzelnen Produkte möchte ich nun vorstellen.

High Tolerance Reinigung

Dazu gehört zum einen das Reinigungsgelée. Es dient gleichzeitig als Make- Up Entferner. Von den Inhaltsstoffen her geht das Gelée eigentlich in Ordnung. Es enthält jedoch Weichmacher und ein Tensid. Die Verpackung mit der Pumpvorrichtung ist sehr praktisch und das Gelée lässt sich sehr gut dosieren. Der Geruch ist sehr angenehm, jedoch nicht aufdringlich. Die Konsistenz ist meiner Meinung nach genau richtig. Es ist nicht zu dünn, sondern so dass es auf dem Wattepad im Prinzip stehen bleibt. Man kann es mit den Fingern oder einem Wattepad auftragen. Ich persönlich bevorzuge hierbei jedoch die Finger, da ich das Gefühl der Watte auf der Haut nicht wirklich mag. Außerdem habe ich so ein besseres Gefühl dafür wo ich es noch ein wenig besser anwenden sollte. Es entfernt das Make- Up sehr gut und pflegt meine Haut auch schon ein wenig. Das Gelée lässt sich auch einfach wieder abwaschen. Jedenfalls fühlt sie sich sehr sauber, erfrischt und gepflegt an. Daneben hinterlässt sie ein weiches Hautgefühl. Eventuelle Spannungsgefühle lassen unmittelbar nach der Verwendung nach.

Ein weiters Reinigungsmittel stellt die Milch dar. Sie soll ebenfalls Make-Up entfernen und die Haut dabei reinigen und beleben. Auch nach weitreichenden Recherchen konnte ich keine negativen Inhaltsstoffe finden. Damit möchte ich nicht sagen, dass nur positive enthalten sind, ich kann mich zu den Inhaltsstoffe wederpositiv noch negativ äußern. Sobald ich diesbezüglich Informationen habe werde ich diesen Beitrag dementsprechend überarbeiten. Die Milch riecht ebenfalls sehr angenehm, mir persönlich ist sie jedoch ein bisschen zu flüssig. Dies beeinträchtigt die Wirkungsweise jedoch nicht, sondern ist einfach nur meine persönliche Meinung. Es entfernt Make-Up problemlos und reinigt die Haut gründlich ohne sie zu irritieren.

Zur High Tolerance Basispflege gehören die Tagescreme Ultra- Feuchtigkeit sowie die intensiv nährende Nachtcreme. Sie riechen beide sehr schwach, ähnlich dem Reinigungsgelée. Die Tagescreme enthält 5 Inhaltsstoffe, die nur eingeschränkt bzw. überhaupt nicht empfehlenswert sind. So kann sie eventuell Bestandteile enthalten, die aus Palmöl hergestellt wurden. Desweiteren enthält sie Dimethylsilanol Hyaluronate, dabei handelt es sich um ein Bestandteil, de ein Erdölprodukt sein kann oder auch ein Paraffin und meist silikonbasiert ist. Außerdem enthält sie Aluminum Starch Octenylsuccinate. Dies ist ein Film- oder Gelbildner, der irritierend sein kann. Bei einer Tagescreme für sensible und empfindliche Haut hat dies meiner Meinung nach nichts zu suchen. Andere solche Bildner sind ebenfalls enthalten. Außerdem enthält sie ein Konservierungsmittel(Butylene Glycol). Von der Konsistenz her ist die Tagescreme wie eine Creme für den Tag eben sein soll. Sie lässt sich gut verteilen und zieht auch gut ein, wobei ein Feuchtigkeitsgefühl auf der Haut zurückbleibt. Die Nachtcreme enthält ebenfalls 5 Inhaltsstoffe, die ebenfalls nicht bedingungslos zu empfehlen sind. Dabei handelt es sich jedoch um die selben Bestandteile wie bei der Tagescreme daher werde ich sie nicht noch einmal erläutern. Sie ist von der Konsistenz her ein wenig dickflüssiger als die Tagescreme und sie zieht dementsprechend auch nicht sofort ein. Außerdem hinterlässt sie einen „Film“, der über Nacht einzieht und am Morgen hat man danneine regenerierte Haut.

Zu der High Tolerance Anti- Age Pflege gehören die Anti- Falten Tagescreme und die Anti- Falten Nachtcreme.Sie enthalten ebenfalls jeweils 5 zum Teil eingeschränkt empfehlenswerte Inhaltsstoffe. Da ich persönlich nur ganz feine Linien habe, die ich persönlich noch nicht als Falten bezeichnen würde kann ich nicht zur Anti- Falten- Wirkung der Cremes sagen. Bei mir wirkt jedoch das Gesicht etwas gestrafft und die feinen Mimikfältchen um Mund und Augen sind nach fast zwei Wochen Anwendung deutlich weniger geworden.

FAZIT:

Von der Diadermine High Tolerance Pflege als ganzes bin ich sehr überzeugt. Wobei ich die Anti- Falten Cremes an dieser Stelle ein wenig außen vor lasse, da ich noch keine richtigen Falten, sondern lediglich Fältchen habe.Am besten haben mir das Reinigungsgelée und auch die Cremes der Basispflege gefallen. Aufgrund der Palmölproblematik muss ich mir bei den letzteren aber noch genauer überlegen, ob ich sie auch wirklich nachkaufen werde. Rein von der Wirkung her ist die Pflegeserie aber sehr zu empfehlen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s