Unboxing: Pink Box April 2014

Hier ist der Inhalt meiner aktuellen Pinkbox.

Es ist der 2. Geburtstag der Box, aber wenn ich mir die Produkte der Box so anschaue, dann merke ich davon eher wenig.

Da ich vom Inhalt recht enttäuscht bin will ich nichtjedes Produkt einzeln fotografieren sondern zeige hier nur eine Gesamtdarstellung.

Hier eine kurze Auflistung der enthaltenen Produkte und Pröbchen:

  • Playboy Play It Sexy Body Lotion „Sensual Vanilla Scent“ (Originalgröße 400 ml: 4,49 €)
  • Maybelline New York Duo Lidschatten „110 Pink Opal“ (Originalgröße 6,50 €)
  • Hansaplast Silver active Fußspray (Sondergröße 35 ml) + Regenerierende Fusscreme (2 ml Proebchen)
  • Weleda Hirse Pflege- Shampoo (Sondergröße 18 ml)
  • Parfümprobe von Novae Plus
  • My Dry Achselpads (Sondergröße 3×2 Stck)
  • Zeitschrift „Eat Smarter“
  • Roman von Gavin Extence: Das unerhörte Leben des Alex Woods
  • Jive mit Sekt und Holunderblüte (0,2 ml)

Also vom Wert her kann ich jetzt gar nicht so viel sagen außer, dass die Originalprodukte (inklusive der Zeitschrift) ca. 13,50 € Wert sind Ich habe nicht wirklich das Verlangen den Wert der Sondergrößen und Pröbchen auszurechnen.

Was fand ich gut?

Eat Smarter mag ich gerne, da ich mir da öfter mal Anregungen hole oder Tipps zum Kochen lerne. Die Body Lotion duftet aus der Flasche schon mal ganz gut, wie sie sich auf der Haut macht kann ich erst nach dem ich sie verwende sagen. Den Piccolo Sekt als Zugabe fand ich ganz nett, da ich aufgrund von regelmäßiger Medikamenteneinnahme aber im Moment kein Alkohol trinken darf, werde ich ihn wohl zu Ostern verschenken.

Was fand ich naja?

Die Achselpads zum Ausprobieren find ich ganz gut, muss mich da aber wegen der Inhaltsstoffe aber erst noch belesen. Sie sind jedoch angeblich ohne Aluminium. Da muss ich mal schauen. Das Shampoo von Weleda ist nicht so ganz meines, es duftet komisch. Ich weiß noch nicht ob ich das auch wirklich ausprobieren möchte. Das Buch scheint eine Kindergeschichte zu sein, ob die wirklich was in einer Beautybox verloren hat sei mal dahin gestellt.

Was fand ich doof?

Also das Pröbchen von Hansaplast finde ich einen Witz, der Inhalt reicht ja gerade mal für einen Fuss. Das Fussspray an sich find ich ja ganz nett, aber ich habe es bestimmt noch 5 mal im Schrank zu stehen. Die Parfümprobe riecht ganz passabel aber bei einem Einkauf bei Douglas z.B. bekommt man die Proben kostenlos dazu, daher finde ich es etwas frech die hier als „Produkt“ anzupreisen. Aber unter aller Sau (entschuldigt bitte die Wortwahl!) finde ich ja den Duo Lidschatten von Maybelline. Zum einen ist die Farbe Pink und Glitter hässlich und zum anderen sieht das Produkt aus als ob es einige Zeit sein Dasein in einer Kramkiste fristen musste bevor PinkBox sich seiner angenommen hat und sich dachte, dass es ein tolles Produkt ist. Ich muss mal in meinen Bekanntenkreis fragen, ob jemand noch Fasching feiert oder so was in der Art.

Ich brauche jetzt nur noch eine Box bis meine PinkPoints für eine Gratis Box reichen und dann werde ich die PinkBox kündigen.

Advertisements