Apéretif à la française mit brandnooz: Der Paketinhalt

Hallo ihr Lieben,

vor einiger Zeit konnte ich dank brandnooz 8 verschiedene französische Produkte mit meinen Freunden ausprobieren und genießen.

Wie immer bisher verlief die Lieferung per gekühltem Versand problemlos. Trotz sommerlicher Temperaturen kamen die Produkte super gekühlt bei uns an.

Ich werde über die Produkte mehrere Blogbeiträge verfassen. In diesem, dem ersten, werde ich die Produkte einzeln vorstellen. In den darauf folgenden werde ich zeigen, was wir mit den einzelnen Produkten so angestellt haben. Da wir nicht nur einen französischen Abend, sondern die Produkte zu verschiedenen Anlässen immer mal wieder verwendet haben. Wie viele Blogbeiträge es letztendlich werden kann ich noch nicht sagen. Leider haben sich die Beiträge jetzt etwas verzöget, weil ich die Bilder nicht mehr finden konnte.

Der Paketinhalt:

Blanchet Perlé Secco, der perlig- frische Apéretif

Hat einen Alkoholgehalt von 9,5 % und sollte bei 8° C getrunken werden.

Der leichte Perlwein aus französischen Weinen ist leicht würzig und hat ein Stachelbeerenaroma.

Pâtisseries Gourmandes: Le Quatre- Quarts (vier Viertel)

Hierbei handelt es sich um einen Kuchen, der vermutlich in der Mitte des 19. Jahrhunderts entstanden ist. Damals war das Mehl knapp, Butter jedoch im Überfluss vorhanden. Also hat ein Bäckermeister das Rezept an die vorhandenen Zutaten angepasst. So nahm er je 1/4, daher auch der Name, Mehl, Butter, Zucker und Eier. Das Ergebnis war ein nahrhafter, saftiger Kuchen.

Le Quatre- Quarts können mit allerhand kombiniert werden, z.B. mit Marmelade bestrichen, zu Obst, mit Schokoladensauce oder Milchprodukten wie Sahne oder Quark. Natürlich kann man ihn auch pur genießen.

Die Käsespezialitäten kommen von drei verschiedenen Marken.

BONBEL

Die Marke ‚Bonbel‘ kann bis ins Jahr 1865 zurück verfolgt werden als Jules Bel in Frankreich mit der Reifung von Comté (französischer Hart-Rohmilchkäse) began und Handel mit Unternehmen betrieb. Sein Sohn Léon Bel gründete dann im Jahr 1922 die Fromageries Bel, als die Käsereien Bel. Ab 1929 wurde in Großbritannien die erste Niederlassung im Ausland gegründet. In Deutschland wurde man um 1934 ansässig. Im Jahr 1989 übernahmen  Fromageries Bel die Käsefabrik Adler Allgäu, welche auf eine Käsefabrik von 1892 zurück geht. 2002 übernahm die französische Bel- Gruppe die Leerdammer Company und bündelte ihre Tochtergesellschaften zur heute bekannten Bel Deutschland GmbH.

Im Paket befinden sich 2 Produkte aus der Serie „cremig-würzig. Zum einen die Variante „Chili“ und zum anderen „à la Tomate & Basilikum“.

Hersteller:

Bel Deutschland GmbH, Werner-von-Siemens-Ring 12, D – 85630 Grasbrunn. http://www.bel-deutschland.de

CHAVROUX

Ist eine Käsemarke, die Ziegenkäse verwendet. Sie kommt ursprünglich aus dem Südwesten Frankreichs und existiert seit 1985.  Seit 1986 wird sie auch in Deutschland vertrieben.

Im Paket ist die klassische Stange „mild und cremig“ enthalten und der Frischkäse mit Feige zu finden.

Hersteller:

Edelweiss GmbH & Co. KG, Oberstdorfer Straße 7, 887435 Kempten http://www.edelweiss-gmbh.com http://ich-liebe-kaese.de

GÉRAMONT

Die Marke kommt aus den Vogesen, einem Landstrich im Osten Frankreichs. Die Marke geht zurück auf eine Fromagerie, die 1898 gegründet wurde. „Géramont“ wird seit 1935 produziert. 1971 erfolgte der Zusammenschluss mit dem Familienunternehmen Bongrain. Zwei Jahre später wird der Käse in Deutschland eingeführt. Von da an gibt es Géramont in einer immer größer werdenen Vielfalt.

Enthalten ist „à la Provence“ und „Le Snack.

Hersteller: Bongrain Deutschland GmbH, Dwight -D.- Eisenhower- Str. 6, 65197 Wiesbaden

Außerdem befanden sich Servietten, eine Girlande und kleine Fähnchen für Häppchen im Paket. Leider sind die Servietten nass geworden, sodass wir sie nicht verwenden können.

Advertisements