Dr. Oetker: Tassenküchlein

Hallo ihr Lieben,

hier möchte ich euch die Tassenküchlein von Dr. Oetker vorstellen. Ich habe sie mit meiner besten Freundin gemacht und wir haben sie dann auch zusammen verköstigt.

Die Tassenküchlein gibt es in drei Sorten

  • Haselnuss
  • Schoko
  • Nougat

und kostet jeweils rund 0,80 €. Jede Tüte enthält eine Portion.

Hersteller: Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG. 33547 Bielefeld. Deutschland.

Zubereitung:

Die Zubereitung ist für alle drei Sorten gleich. Man löst das Pulver vorsichtig in 4 EL, also rund 40 ml, Milch auf und gibt es je nach Leistung für 45 bis 60 Sekunden in die Mikrowelle und genießt das Küchlein anschließen warm.

Nun zu den einzelnen Sorten.

Haselnuss

Zutaten: Zucker, Weizenmehl, 9,2 % Haselnusskerne, Weizenstärke, Hühnereiweisspulver, modifizierte Stärke, Emulgatoren (E 472b, E 472a), Backpulver(Backtriebmittel Dinatriumphosphat, Natriumhydrogencarbonat), Glukosesirup, Magermilchpulver, Karamellsirup, Maltodextrin, Aroma

In der Tasse sieht der Kuchen toll aus und riecht auch sehr angenehm nach Haselnuss. Die Konsistenz ist sehr fluffig. Der Kuchen schmeckt sehr süß und der Haselnussgeschmack eher danach erst in Erscheinung. Einen Happen habe ich abkühlen lassen: Dann ist das Tassenküchlein sehr pappig und trocken. Beim Abkühlen fällt der Kuchen in der Tasse auch schnell wieder zusammen.

Schoko

Zutaten: Zucker, Weizenmehl, 9,0 % Schokolade (Zucker, Kakaomasse, fettarmes Kakaopulver, Kakaobutter, Emulgator(Lecithine)), 6,5 % fettarmes Kakaopulver, Hühnereiweisspulver, modifizierte Stärke, Emulgatoren (E 472b, E 472a), Backpulver (Backtriebmittel Dinatriumphosphat, Natriumhydrogencarbonat), Glukosesirup, Magermilchpulver, Aroma Vanillin

Riecht bei der Zubereitung super schokoladig und sieht auch toll aus. Leider schmeck das fertige Produkt eher süß als nach Schokolade. Sehr enttäuschend.

Nougat

Zutaten: Zucker, Weizenmehl, fettarmes Kakaopulver, Haselnuss-Nougat-Chips (Zucker, Haselnüsse, Kakaomasse, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Süßmolkenpulver, Lecithine), Hühnereiweißpulver, Schokolade (Zucker, Kakaomasse, fettarmes Kakaopulver, Kakaobutter, Lecithine), Weizenstärke, modifizierte Stärke, E 472b, E 472a, Backpulver (Dinatriumdiphosphat, Natriumhydrogencarbonat), Glukosesirup, Magermilchpulver, Aroma.

Das fertige Küchlein riecht angenehm schokoladig und sieht recht appetitlich aus. Dieses Küchlein hatte kleine festere Stückchen, die Haselnuss-Nougat-Chips, im Teig, die man beim Essen dann auch bemerkt. Dieses Küchlein hatte einen ganz merkwürdigen Beigeschmack und war ebenfalls viel zu süß. Außerdem enthält es für so eine kleine Portion ganz schön viel Salz und Zucker.

Nährwertinformationen pro 100 g (eine fertige Portion ergibt 93g):

2,9 g Fett, davon 1,6 g gesättigte Fettsäuren

47 g Kohlenhydrate, davon 33 g Zucker 

6,0 g Eiweiß

0,4 g Salz l

FAZIT:

Alle drei Produkte sind für mich absolut keine Nachkaufprodukte. Sie sind mir persönlich viel zu süß und schmecken einfach nicht so wie man es sich bei dem Namen vorstellen würde. Da stelle ich mich lieber selbst in die Küche und backe einen leckeren Kuchen für meine Lieben und mich. Es handelt sich bei diesen Produkten für mich nicht um Kuchen, sondern einfach nur um Zuckerbomben.

Advertisements

2 Gedanken zu “Dr. Oetker: Tassenküchlein

  1. Die Idee an sich ist ja ganz nett, sich mal eben schnell einen kleinen Tassenkuchen zuzubereiten…. aber wenn das Ergebnis so enttäuschend ist, lasse ich lieber gleich die Finger davon…. Da ist es auch um 80 Ct schade….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s