Produkttest: 007 For Women.

Hallo ihr Lieben,

wie auf Facebook angekündigt habe ich über den Rissmann Blogger-Newsletter die Möglichkeit bekommen das 007 FOR WOMEN Eau de Parfum ausgiebig zu testen.

007 FOR WOMEN ist der erst Damenduft der Marke.

Inhalt des Pakets:

  • Flakon 007 FOR WOMEN (50 ml)
  • 5 Proben (0,7 ml)

Verpackt in einem schönen samtüberzogenen schwarzem Schächtelchen mit Reißverschluss. Dieses kann man schön auf dem Schminktisch platzieren oder auch zum Verschenken weiter verwenden.

Es gibt den Duft in 3 Größen:

  • 30 ml kosten ca. 25 €
  • 50 ml kosten ca. 35 €
  • 75 ml kosten ca. 45 €

Es lohnt sich aber online zu recherchieren, denn dort kann man den einen oder anderen Euro sparen.

Inhaltsstoffe: Alcohol Denat., Aqua, Parfum, Alpha-Isomethyl Ionone, BHT, Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Limonene, Linalool, CI 17200, CI 19140, CI 60730.

Der Duft hat einige Inhaltsstoffe, die mit Krebs in Verbindung gebracht werden. Man verwendet natürlich nicht unbedingt riesige Mengen, aber ich finde es dennoch wichtig darauf hinzuweisen.

Der Glasflakon ist in schwarz gehalten und hat eine kleine rosé-goldenen Verzierung. In meiner Sammlung ist er recht auffällig. Dennoch verströmt der Flakon eine gewisses feminines Flair.

Duftnoten:

  • Kopfnote: Bergamotte, Schwarzer Pfeffer, Weiße Blüten, Rosenmilch
  • Herznote: Brombeere, Weißer Jasmin, Gardenie
  • Basisnote: Schwarze Vanille, Weißer Moschus, Zedernholz

So nehme ich den Duft wahr:

Zunächst nehme ich eine deutliche Rosennote war, die sich aber recht schnell verflüchtigt und den Pfeffer immer mehr durchscheinen lässt. Nach und nach tritt der Pfeffer immer mehr in den Hintergrund und macht Platz für die blumigen Noten der Herznote. Nach und nach tritt dann die Vanille und der Moschus in den Mittelpunkt. Eine ganze Weile nehme ich dann lediglich die Vanille wahr.

FAZIT:

Ich muss gestehen, dass ich solche orientalisch-schweren Düfte nicht so gerne mag. Von den fruchtigen Noten nehme ich persönlich nichts wahr, für mich ist er eher orientalisch-blumig und schwer. Jedenfalls zu Beginn; der Duft durchläuft seine verschiedenen Duftnuancen sehr schnell.

Dieser Duft ist nichts für Frauen, die leichte, spritzige Düfte bevorzugen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s