Hansaplast: Foot Expert Blasenpflaster.

Hallo ihr Lieben,

hier möchte ich euch meine Meinung zu den Blasenpflastern von Hansaplast mitteilen.

Hersteller: Beiersdorf AG, 20245 Hamburg Deutschland.

Eine Packung enthält 5 große Pflaster und sind in diversen Onlineshops ab etwa 5€ aufwärts käuflich zu erwerben.

Wenn es wieder wärmer wird greife ich gerne zu Ballerina, Sandalen und ähnlichem Schuhwerk. In der ersten Zeit bekomme ich vermehrt Blasen. Außerdem gehe ich mit meiner Familie und meinen Freunden auch sehr gerne wandern. Wenn ich die Wanderschuhe nicht richtig zubinde oder sie neu sind neige ich zur Blasenbildung. Sie können sehr schmerzhaft und sind im Alltag einfach hinderlich.

Die Pflaster enthalten Hydrokolloide. Dies bedeutet, dass sie zusammen mit der Wundflüssigkeit eine gelige Oberfläche bilden und dadurch das Abheilen schneller ermöglichen. Die Blasenflüssigkeit vermischt sich nach und nach mit den den enthaltenen Hydrokolloid-Partikeln und trocken die Blase dadurch aus. Ebenfalls kommt es durch die Oberfläche zu einer schmerzfreieren Abheilung, da die Blase durch die Gelmasse gepolstert wird und nicht durch Druck oder weitere Reibung aufgehen kann. So werden auch Bakterien und Schmutz ferngehalten, die das Abheilen negativ beeeinflusen können.Zum versprochenen extra starken Halt für 48 h muss ich sagen, dass dies bei mir nur funktioniert, wenn ich nicht bade. Dabei scheint sich das Wasser doch einen Weg durch die klebenden Ränder zu suchen. Vielleicht bade ich auch einfach zu heiß, zu lange oder mein Badezusatz versteht sich nicht mit dem Blasenpflaster. Beim Duschen hatte ich hinsichtlich der Haltbarkeit jedoch keinerlei Probleme.

Wie ihr sehen könnt erkennt man das Pflaster auf dem Foto sehr deutlich. Mein Bein ist nicht wirklich so riesig, der Winkel des Fotos lässt alles irgendwie komisch aussehen. Auch nach mehreren Versuchen sah es nicht besser aus. Nach einiger Zeit scheint sich die Farbe meiner Haut besser anzupassen. Dennoch ist es bei mir nicht nahezu unsichtbar. In der Hinsicht hatte ich schon deutlich bessere Produkte.
Das Pflaster lindert den Schmerz durch Druck vom Schuhwerk oder Reibung sofort nachdem aufkleben.Ich kann die Blasenpflaster sehr gut für neue, ältere oder sich gerade ankündigende Blasen an den Füßen empfehlen. In festem Schuhwerk halten sie recht gut. Bei einer Wanderung hat sich ein Pflaster dann jedoch doch aufgerollt. Ich musste dann den ganzen Fuss mit Wasser nochmals abwaschen und gut abtrockenen um ein neues anzubringen. In allen anderen Situationen, abgesehen von der Badesache, haben mich die Blasenpflaster aber dennoch überzeugen können.

 

FAZIT:

Durch die kleine Aufbewahrungsbox bleiben die Pflaster bis zur Anwendung auch fusselfrei und sauber. Ich würde mir jedoch wünschen, dass man Pflaster auch ohne die Box nachkaufen könnte. Denn mir entsteht durch einfach zuviel Müll, wenn ich jedes Mal eine neue Box bekomme.
Mir persönlich ist der Preis für 5 Pflaster einfach ziemlich hoch, sodass ich beim Nachkauf schon nachsehe, wie sich die Konkurrenz preislich aufstellt. Aufgrund des Preises würde ich die Pflaster auch nicht vorbeugend tragen, wenn ich weiß, dass ich sehr wahrscheinlich an dieser oder jener Stelle durch die Schuhe eine Blase bekommen werde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s